Ein Führer für das Verkosten von Schweizer Weinen im Restaurant

Artikel
Donnerstag 28 Juni 2018
Knut Schwander

 

swisswinegourmet.ch, schon mal gehört ? Sollte das nicht der Fall sein, machen Sie doch mal einen Besuch auf dieser Webseite, die den in Schweizer Weinen spezialisierten Restaurants, Weinkellern und Vinotheken gewidmet ist: Funde werden garantiert!

Sind Sie auf der Suche nach einem guten Restaurant, einer Bar oder einem Weinkeller, wo die Weinkarte auf dem Niveau des Menüs oder der Zwischenverpflegung ist? Swisswinegourmet.ch bietet eine Fülle von Informationen zu jeder Zeit, auf Ihrem Handy oder Ihrem Computer! Sei es über die Stadt, den Namen oder die Art der Küche, das ist die Referenzseite, um auf die besten Adressen zu stossen, die Schweizer Wein servieren.

Übrigens bekommt jedes Restaurant ein Gütesiegel, das einen Überblick über das Angebot an Schweizer Weinen erlaubt.

Das goldene Glas, des den Unterschied ausmacht

Es feiert seinen ersten Geburtstag! Das Gütesiegel Swiss Wine Gourmet ist vor einem Jahr bei den Schweizer Restaurants aufgetreten. Wozu dient es? Dazu einen sofortigen Überblick über das Angebot an Schweizer Weinen des jeweiligen Betriebs zu gewinnen. Sympathisch! 

Ein einziges Glas signalisiert eine regionale Auswahl. Zwei Gläser bedeuten, dass die Weinkarte sich über zwei oder mehr Schweizer Weinbauregionen erstreckt. Und drei Gläser kündigen an, dass die Auswahl alle sechs Weinbauregionen des Landes erfasst. Oft sind es vertrauliche, unbekannte Weine, aber mehr und mehr sind sie von bemerkenswerter Qualität, was die Ergebnisse der internationalen Wettbewerbe bestätigen.

Haben Sie genug von den Aufklebern, die dem Eingang eines Restaurants das Aussehen eines Kiosks verleihen? Diese Zusammenstellung von Sternen, Kochmützen, Gabeln und diversen Siegeln erweist sich hingegen als äusserst nützlich, um jedem zu versichern, dass er das Restaurant gefunden hat, welches seinem Appetit und seinem Durst entspricht. Illustration in Form dreier hervorragender Adressen.

 

Là-Haut, Chardonne (Waadt)

Der talentierte Mathieu Bruno hat dieses Panoramarestaurant mit sofortigem Erfolg übernommen: 

«Da wir uns inmitten der Weinberge befinden, liegt uns viel daran lokale Weine anzubieten. Aber unsere Kunden entdecken auch gerne Weine aus Schaffhausen, Zürich oder besonders Graubünden.» http://www.restaurant-la-haut.ch

 

Zum Hirschen, Villigen (Aargau)

« Ich habe nicht immer Weine aus allen Regionen, hingegen wechseln wir alle drei Wochen unser Angebot, was unseren Kunden ermöglicht neue Entdeckungen zu machen », erklärt Stéphane Wirth, ein leidenschaftlicher Liebhaber von Weinen. Ein spielerischer und gleichzeitig sachdienlicher Ansatz. http://www.hirschen-villigen.ch

 

Conca bella, Vacallo (Tessin)

In diesem Restaurant, das eine prächtige Önothek besitzt, steht der Wein im Mittelpunkt und das Angebot ist mit der Hilfe von Paolo Basso ausgearbeitet worden, dem Meilleur Sommelier du Monde 2013. Ruth Montereale, die Chefin, ist über diese Initiative erfreut, die ein besonders bemerkenswertes Weinangebot hervorhebt. http://concabella.ch

 

Bild: Célia Russo, Geschäftsführerin von L'Envie (www.lenvie-morges.ch), Grande Rue 18 in Morges, zeigt stolz ihre drei goldenen Gläser an der Eingangstür. 

 

Alle News

angegliederte Betriebe